MG Nuglar-St. Pantaleon

Anlässe 2019

Durchgeführte Anlässe 2019:

  • Neujahrsbummel
  • 89. ordentliche GV
  • 7. April Kirchenkonzert

Weitere Termine:

  • 15. Juni Musiktag in Seewen
  • 28. Juni Summernachtsständeli
  • 16. Nov. Muusigobe mit Futureband

Musikabend "Brass und Chor"

Vom Gegeneinander zum Miteinander

Das Konzert der Musikgesellschaft Nuglar – St. Pantaleon, das sie gemeinsam mit Kindergarten und Primarschule einstudiert haben, startete fulminant mit traditioneller Marschmusik, dem Solothurnermarsch. «So altmodische Musik» lautete der erfrischend ehrliche Kommentar eines der ansagenden Schülern. Sie lieben den Technosound, sind jedoch bereit, etwas zu präsentieren, was auch den Erwachsenen gefallen könnte. Den Beweis trat der Chor der Primarschule mit den beiden deutschen Popsongs «Alles nur geklaut» und «Applaus, Applaus» an, welche dann auch wirklich grossen Applaus erhielten. Zum Bandstück «Pirates of the Caribbean» hatten die älteren Primarschüler eine witzige PET-Flaschen-Choreografie einstudiert, welche das Schlagzeug tatkräftig unterstützte. Als nächstes baten die Jungmusikanten um die Bühne. Sie schickten die Musikgesellschaft in die Pause und übernahmen für vier Stücke das Zepter. Zusammen mit dem Kindergarten und den jüngeren Primarschülern spielten und sangen sie unter anderem die Lieder «Hui bloost der Herbschtwind» und «Mein Hut der hat drei Ecken». Was vor der Pause mit einer «Battle» einem Gegeneinander begann, wurde nach der Pause mit einem harmonischen Miteinander weitergeführt. Die Musikgesellschaft unterstützten die Kinder gesanglich bei «s’Ramseiers» und «Shosholoza» und die Kinder ihrerseits bereicherten die Brassstücke mit originellen Liedtexten. Bestes Beispiel dazu ist der bekannte Sommerhit «Despasito», welcher einen Mundarttext erhielt und nun «Das passiert halt» hiess. Ein weiterer Höhepunkt bildeten die Kindergartenschülerinnen und -schüler, die mit ihren selber gebastelten Lichtern in die Halle einspazierten und das Laternenlied sangen. Das war einfach nur «bezaubernd» und «schön». Unter der Leitung von Barbara Schaub (Kinderchor) und Daniel Rhyner (Brassband) wurde ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm zusammengestellt. Die grossen Vorbereitungsarbeiten, welche für die Durchführung dieses musikalischen Projekts nötig waren, hatten sich mehr als gelohnt und wurden zu einem grossen Erfolg. Sowohl die Vorstellung am Samstagabend als auch die Matinee am Sonntag waren ausverkauft. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an alle Zuschauerinnen und Zuschauer für ihr Kommen.



Film "Summernachtsständeli" vom 30. Juni 2017